Warum gibt es alles und nicht nichts? von Richard David Precht

Warum gibt es alles und nicht nichts von Richard David Precht

Heute stelle ich euch ein Buch zum Thema „Philosophie“ vor.

Ich kenn da viele Bücher, doch dies ist eines von denen, die mir besonders am Herzen liegen, da es auf eine leichte Art einem die noch so komplexesten Zusammenhänge näher bringt.

Ursprünglich ist es ein Buch für Kinder, indem Kindern die Philosophie veranschaulicht werden soll.

Doch ich finde, dass es auch gerade aufgrund seiner Tiefgründigkeit auch für Erwachsene ein wundervoller Lesegenuss ist.

Im Buch nimmt der Vater seinen Sohn, bei seinen Spaziergängen durch den Zoo, mit auf eine Reise in die Philosophie, auf der Antworten auf Fragen gesucht werden und gleichzeitig neue Fragen aufgeworfen werden.

Es finden sich zahlreiche Fragen, die zumindest ich mir schon oft gestellt habe, auf die ich bisher noch keine Antwort hatte oder glaubte es gibt keine.

Ich wurde eines besseren belehrt.

Gott sei Dank!

Das Buch eignet sich auch hervorragend zum Nachschlagen oder auch immer wieder mal lesen.

Es wird nie langweilig, darin zu stöbern.

Oft fallen mir dann neue Ideen oder auch Fragen ein.

 

Also viel Spaß beim Antworten und Fragen finden. 🙂

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.