Geh deinen Weg! – Gedicht:
Der erste Schritt

Bild zum Gedicht Der erste Schritt

Der erste Schritt

Ist nie der Anfang.
Er ist die Konsequenz.
Die Quintessenz, die Konvaleszenz.


Danach ist nichts mehr wie es war,
das ist klar.
Oft erfordert er großen Mut,
manchmal entsteht er aus großer Wut.
Oder einem ist Angst und Bange,
mit der Verzweiflung, Wange an Wange.
Ist er erstmal gegangen,
so ist man nicht mehr gefangen.
Jeder weitere Schritt,
Tritt um Tritt,
wie ein einzig weiter Ritt.
Dies war nun der erste Schritt.

2 Kommentare

  1. Pingback: „Geh deinen Weg!“ - Interview Reihe kommt in Kürze - Vliender

  2. Pingback: Geh deinen Weg! Reihe erstmal zu Ende - Vliender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.