Happy Birthday, vliender!

Der Blog vliender wird heute 1 Jahr alt.

Wow!

Das ist ein Grund zum Feiern und gleichzeitig auch eine gute Gelegenheit, zu schauen was in diesem Jahr alles passiert ist.

Ich kann es noch gar nicht richtig fassen, dass es den Blog inzwischen schon 1 Jahr lang gibt.

Damals, wie alles begann…

Doch heute vor genau einem Jahr veröffentlichte ich hier meinen ersten Beitrag.

Am Anfang war mir noch nicht richtig klar worauf das alles hinausläuft, wo es endet und auch wie das Ganze in der Tiefe funktioniert.

Mit diesem Bloggen und so. 🙂

Im Laufe des Jahres, vor allem in den letzten 4 Monaten ist einiges passiert.

Die Ausrichtung und Zielsetzung für den Blog ist klarer geworden, genaueres dazu und zu mir findet ihr ab heute auf der neuen Über mich (interne Verlinkung) Seite.

Inzwischen ist auch das richtige Theme gefunden, nach einigem rumprobieren, wie vielleicht der eine oder andere gemerkt hat.

Es gibt dank der tatkräftigen Unterstützung einer lieben Freundin sogar ein eigenes Logo, dass auch das Thema des Blog repräsentiert.

Wofür ich sehr dankbar bin.

Die erste eigene Interview Reihe

Mit der Interview Reihe: Geh deinen Weg !  ist im Juli, meine erste Reihe auf dem Blog gestartet, wo ich zum ersten Mal andere Menschen mit ins Boot geholt habe.

Eine ganz tolle Erfahrung für mich.

Danke

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön, an alle, die hier mir hier Rede und Antwort gestanden haben. Vielen Dank, für euer Vertrauen und eure Offenheit.

Gleichzeitig stelle ich fest, dass vieles was ich mir Anfang ach so einfach vorgestellt habe, in Wahrheit wesentlich mehr Aufwand, Zeit und Nerven kostet, wenn es wirklich so aussehen soll, wie ich es mir vorstelle.

Lernen, lernen, lernen

Ich lerne gerade fleißig was sich hinter solchen Begriffe wie z.B. SEO oder Verschlagwortung  verbirgt und wie ich Instagram als weiteres Sprachrohr für den Blog nutzen kann. Das ist ein großes weites Feld. Auf Instagram findet ihr den Blog seit Juli hier

Das ist eine ganz andere Herausforderung für mich, über die ich euch sicher noch berichten werde.

Was ist neu?

Mit dem heutigen Geburtstag gibt es einige Veränderungen auf dem Blog, die ich euch gerne kurz zusammenfasse, dann ist es übersichtlicher:

–       Eigenes Logo (findet ihr ganz oben auf der Seite)

–       Neues Theme, Design und Layout von elmastudio

–       Über mich Seite (Verlinkung)

–       Neue Sidebar

–       Regelmäßige Beiträge via Instagram, die ihr auch als Feed in der Sidebar findet

–       Neues Menü, inklusive neuen Kategorien

Für mich ist es nach einem Jahr auch nochmal Zeit DANKE zu sagen, all denen, die mich bei meinem Blog auf welche Art und Weise auch immer unterstützen, mich motivieren, inspirieren und ermutigen.

Danke!

Last but not least, danke ich natürlich auch euch, die ihr meinen Blog lest.

Schön, dass es euch gibt.

Alles Liebe,

Jaqueline

 

P.s.:  Für die wundervollen neuen Fotos von mir danke ich an dieser Stelle Marekbeier Fotografen

1 Kommentare

  1. Pingback: Der Fall 2017: Wie alles seinen Anfang nahm - Vliender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.