Text: Winterblues

Florenz im Wintersturm und mittendrin ein bunter Regenschirm

Eben noch waren die Bäume und das Laub in den schönsten Herbstfarben vorhanden.

Doch plötzlich sind die Bäume kahl, draußen ist es immer früher dunkel und es schaut trist aus.

Das Wetter ist kalt, wir bekommen wenig Licht und dadurch sinkt auch bei vielen die Stimmung.

Die Erinnerung an den Sommer ist auch schon verblasst.

Gerade im Übergang von Herbst und Winter, wo wir einfach aufgrund der langen dunklen Tage, wenig Sonnenlicht bekommen, sowohl für die Haut wie eben auch unser Wohlbefinden, holt uns oft der Winterblues ein.

Es muss nicht, aber es kann.

Nur was tun?

Was seht ihr wenn ihr dieses Bild anschaut?

Genau, es ist grau, der Himmel ist weiß, der Schnee fällt, die Sicht unklar.

Leuchtend erhebt sich daraus, der bunte Regenschirm.

Der Winter kommt ob wir wollen oder nicht, dagegen können wir nichts tun.

Aber.

Wir können uns vorbereiten.

Solltest du wissen, dass dich genauso wie mich manchmal der Blues überkommt, überleg dir doch am besten jetzt schon, wie dein bunter Regenschirm für diese Zeit aussieht.

Denn wenn es soweit ist, sich noch etwas zu überlegen, klappt meistens nicht.

Vor allen Dingen, gibt es auch ein sicheres Gefühl, zu wissen, dass man vorbereitet ist.

Mir zumindest.

Dafür reichen oft schon Kleinigkeiten.

Ein bunter schöner Schal, den du trägst, der dich wärmt und beim Tragen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert oder ein schönes Foto vom Sommerurlaub, dass du dir als Hintergrundbild auf deinem Sperrbildschirm aufs Handy abspeicherst.

Die Abende sind super dafür geeignet nochmal die schönen Sommererinnerungen hervorzukramen, so bleiben sie einerseits besser im Gedächtnis und andererseits, kriegt man gleich gute Laune oder vielleicht bucht man schon den nächsten?

Vorfreude macht richtig Spaß und tut gut.

Etwas anderes kann auch sein, du kaufst dir ein schönes Buch, dass du schon länger lesen wolltest und machst es dir damit abends zu Hause gemütlich, abtauchen in andere Welten, kann sehr entspannend wirken.

Ich bin mir sicher, du findest was, das dir Freude bereitet und du mitnehmen oder planen kannst, damit du leichter durch diese Zeit kommst.

Dabei wünsche ich dir viel Freude und Vergnügen.

Achja, Musik hören oder Sommersongs für unterwegs gehen auch.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.