Gedicht: Der Blick

lila Wolken Himmel

Der Blick

Ich seh dich an.

Direkt in deine Augen.

Du erwiderst meinen Blick.

Wir halten inne.

Keiner wird was sagen oder fragen.

Ich sehe dich,
ganz und gar.

Das ist wunderbar.

Du bist wie ich,
für mich.

Ich fühle mich verstanden.

Keiner weicht aus

oder

will hier raus.

Raum und Zeit ist fort,
an einem anderen Ort.

Niemand von uns will es zerstören

oder

etwas hören.

Nach einer ganzen Weile,
ganz ohne jede Eile,

gehen wir fort,
gemeinsam an einen neuen Ort.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.