Gedicht: Lebenshaus

Auf der Suche

Aus,
der ganze Rauch ist raus.
Es ist wieder mein ganz eigenes Haus.
Voll von lautem Lachen
und vielen schönen Sachen.
Manchmal muss ich am besten,
einfach mal machen.
Nicht nur immer daran denken,
um mir dabei den Kopf zu verrenken.
Denn das Leben ist voll von schönen Geschenken.
Ich reise endlich wieder,
mach mich selbst nie wieder nieder.
Stattdessen, fährt mir die Liebe in die Glieder.
Ich singe wieder schöne,
fröhliche Lieder.
Das Leben ist soviel mehr,
als ich zu wissen glaubte,
weil ich einfach nicht vertraute.
Sondern auf Angst und Misstrauen baute.
Zwischendurch mir sogar vor der Liebe graute.
Doch ich lernte zu verstehen,
es kann auch ganz anders gehen.
Voller Liebe und Vertrauen,
damit ein Haus bauen,
eins das trägt,
für das dein Herz schlägt.
Ein solches Haus kann ein jeder weben,
durch sein Leben.
Dann wird es einen Sinn ergeben,
dein Leben.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.