Ist rot hier vielleicht grün?

Tram in Christchurch

Oder sind die meisten Menschen in Christchurch an der Rotgrünblindheit erkrankt?
Ansonsten müsste ich ja fast schon annehmen, die machen das bewusst und mit Vorsatz.
Jedesmal beim stehen an einer Fußgängerampel passiert es.
Die Menschen kommen an, drücken auf den Knopf und dann ohne abzuwarten ob es grün wird, laufen sie los.
Hallo?
Ist das Drücken des Knopfes die Befreiung und gibt ihnen das Recht, weil sie ja gedrückt haben, auch loszulaufen ohne das es grün ist?
Gestern probierte ich es selbst.
Doch bereits kurz danach plagte mich das schlechte Gewissen.
Typisch deutsch, vermute ich mal oder einfach meine gute Erziehung.
Keine Ahnung.
Ich meine ja, ich gebe zu manchmal in Deutschland mache ich das auch, aber dann drücke ich vorher nicht auf den Knopf.
Also stehe ich weiterhin brav an der Ampel und warte auf grün.
Wobei ich eines durchaus zugeben muss, die Grünphasen sind verdammt kurz, dabei ist es vollkommen egal wie breit die Straße ist, die es zu überqueren gilt.
Egal.
Ich werde weiter beobachten und vielleicht frag ich mal jemanden, interessieren würde es mich ja schon.

Kommentar verfassen